" Premium Boutique CrossFit Box München "

Was ist Laktat und wie entsteht es?

Wenn du Sport treibst, wird auch dein Stoffwechsel angekurbelt und der Körper benötigt Energie, diese bekommt er durch die Verbrennung von Kohlenhydraten.

Bei moderater Belastung erfolgt diese Energiegewinnung mit Hilfe des eingeatmeten Sauerstoffs. Bei Anstrengung reicht der Sauerstoff allerdings nicht mehr aus, um den Energiebedarf der Muskeln zu decken – hier kommt Laktat ins Spiel.

Der Körper schaltet dann nämlich auf den anaeroben Stoffwechsel (kein Sauerstoff wird im Muskel benötigt) um. Dabei wird Zucker in Milchsäure umgewandelt, als “Abfallprodukt” entsteht dabei Laktat, das Salz der Milchsäure. Bei diesem Prozess wird in kurzer Zeit sehr viel Energie freigesetzt.

Doch nach einer gewissen Zeit der Belastung wird mehr Laktat erzeugt, als der Körper abbauen kann und die Muskulatur übersäuert. Passiert das, werden die Muskeln müde und die Leistungsfähigkeit sinkt. Wann genau dieser Punkt erreicht ist, das ist bei jedem individuell und kann mit einer Leistungsdiagnostik bestimmt werden.Vereinfacht gesagt, handelt es sich bei Laktat also um ein Stoffwechselprodukt des Körpers, das bei konstanter Anstrengung produziert wird. Erst wenn davon mehr produziert wird, als abgebaut werden kann, übersäuern die Muskeln und man wird müde.

Wenn du deinen idealen Trainings Puls und Laktatwert wissen möchtest kannst du das bei mir mit einer Leistungsdiagnostik feststellen lassen.
Ich biete dir auch professionelle Stoffwechselanalysen an.

Buch einfach einen Termin mit mir.